CDU Wöllstadt

  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern
Sie sind hier: Start Presse Sicherheit auf Wöllstadts Ortsdurchfahrten

Sicherheit auf Wöllstadts Ortsdurchfahrten

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

 

Pendler auf neue Umgehungsstraße verdrängen

Die CDU Fraktion Wöllstadt stellte unter dem Aspekt der Verkehrssicherheit den Erstkontakt zwischen Vertretern der Hochschule Darmstadt und Bürgermeister Adrian Roskoni her. Ziel des ersten Gesprächs im Rathaus war, sich kennenzulernen und mit den Hochschulprofis für Straßenwesen die aktuelle Situation geplanter und bereits fertig gestellter innerörtlicher Straßenbauarbeiten in beiden Ortsteilen im Hinblick auf Verkehrssicherheit zu diskutieren.



Die Christdemokraten stellten den Fachplanern die aktuellen und geplanten Baumaßnahmen in Wöllstadt vor. Insbesondere wies die CDU auf die Frankfurter Straße und Ilbenstädter Straße hin, wo deutlich zu schnell gefahren werde. Gleiches gelte auch für die Gießener Straße. Auch in den Kreuzungsbereichen des stark frequentierten Radweges zwischen den Ortsteilen sehen die Wöllstädter Kommunalpolitiker erhöhten Handlungsbedarf in Sachen Verkehrssicherheit.

Eine sehr wirkungsvolle Methode zur Ermittlung der denkbaren Maßnahmen sei die Durchführung sog. Sicherheitsaudits. Dies sei sowohl für geplante Straßenrückbauten als auch für Bestandsstraßen möglich, berichtete Diplom-Ingenieur Mark Simon Krause, Vertreter des Büros von Prof. Dr. Follmann.

Ein Sicherheitsaudit betrachtet den konkreten Einzelfall vor Ort aus Sicht der Verkehrsteilnehmer, besonders jedoch der Radfahrer und Fußgänger. So können alle Sicherheitsaspekte berücksichtigt und optimal auf die örtlichen Gegebenheiten abgestimmt werden. Dabei sei eine Gesamtbetrachtung besonders wichtig, so Krause. Einzelne bauliche Maßnahmen führten meist nicht zum maximal möglichen Erfolg.

Jetzt liegt es beim Gemeindevorstand, über eine engere Zusammenarbeit mit der Technischen Hochschule nachzudenken. „Der erste Schritt ist getan“, stellt der CDU Fraktionsvorsitzende Oliver Kröker fest.

 

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz CDU Hessen Gemeinde Wöllstadt
Angela Merkel CDU.TV CDU Wetterau BI Ortsumgehung Wöllstadt - Jetzt!
Angela Merkel bei Facebook CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag MdB Oswin Veith MdL Tobias Utter
© CDU Wöllstadt 2019