CDU Wöllstadt

  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern
Sie sind hier: Start Nachrichten Lärmschutz überprüfen

Lärmschutz überprüfen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

 

Weil sich im Zuge der Realisierung der Ortsumgehung die Lärmquellen durch den Straßenverkehr verlagert haben, hat die CDU eine Überprüfung des Lärmschutzes beantragt. „Trotz vorbereitender Modell-Messungen, Prognosen und der Errichtung eines Lärmschutzwalls erreichen uns immer wieder Beschwerden von Anwohnern unterschiedlichster Ortslagen“, sagt der CDU Fraktionsvorsitzende Oliver Kröker.



Die CDU will mit Messungen in beiden Ortsteilen die Grundlagen für evtl. erforderliche, weitere Lärmschutzmaßnahmen schaffen. Beispielsweise solle dabei auch eine mögliche Verlängerung des Lärmschutzwalles und die Installation von Lärmschutzwänden an den Brücken der Umgehung betrachtet werden. „Modellrechnungen der Planer sind schön und gut, uns interessieren aber die tatsächlichen Auswirkungen auf uns Wöllstädter“, so Kröker.

 

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz CDU Hessen Gemeinde Wöllstadt
Angela Merkel CDU.TV CDU Wetterau BI Ortsumgehung Wöllstadt - Jetzt!
Angela Merkel bei Facebook CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag MdB Oswin Veith MdL Tobias Utter
© CDU Wöllstadt 2019