Zwischenerfolg in Sachen Radschnellweg

Änderungsantrag als PDF ->
Visualisierung als PDF ->

Zwischenerfolg für die CDU in der Sitzung des Bau- Planungs- und Umweltausschusses in Sachen Radschnellweg: Die CDU hatte im Vorfeld der Sitzung auf der von der FWG zunächst favorisierten Trasse des Radschnellwegs gemessen und diese am PC visualisiert. Ziel der CDU war es, die bei Joggern und Spaziergängern beliebte Strecke am Ortsrand zu erhalten. Nach einem sachlich geführten Austausch herrschte zwischen den Fraktionen Einigkeit darüber, dass der Radschnellweg entlang der neuen B3 verlaufen soll – so wie es die CDU bereits Ende letzten Jahres gefordert hatte. Das entlastet nun vor allem Ober-Wöllstadt, die Naherholungswege bleiben nun erhalten.  

Trotz dieses bereits sehr guten Ergebnisses möchte die CDU noch einen Schritt weitergehen. Sie hat einen detaillierten Streckenverlauf für die Streckenführung entlang der neuen B3 gezeichnet, sicherstellt, dass in Nieder-Wöllstadt der Weg am blühenden Lärmschutzwall erhalten bleibt. Ein entsprechender Änderungsantrag ist gestellt. Aus Sicht der CDU gebietet es das Gebot der Fairness, dem Regionalverband frühzeitig einen detaillierten Plan vorzulegen, dessen Realisierung für beide Ortsteile eine gute Lösung darstellt. Die von der CDU erarbeitete Visualisierung und der Änderungsantrag nebst Wegeplan findet sich auf der Internetseite der CDU Wöllstadt. 

Muster Nistkasten an Bürgermeister übergeben

Einen Muster-Nistkasten hat die CDU am Rande der Bauausschusssitzung an Bürgermeister Adrian Roskoni übergeben.

Ein Bürger fand den CDU Antrag für die Anschaffung von Nistkästen und Insektenhotels so gut, dass er gleich selbst ein mardersicheres Musterhaus für die gefiederten Freunde gebaut hat.

Das finden wir super.

Auch die Wöllstädter Vogelfreunde haben sich um geeignete Nistkästen Gedanken gemacht.

Wir sagen danke für so ein tolles Engagement.

Umfrage zur Hundewiese läuft

Antrag als PDF ->

Die CDU setzt sich für die Hundefreunde in Wöllstadt ein.

Eine Hundewiese soll für die Vierbeiner eingerichtet werden, so ein CDU Antrag.

Die Gemeinde hat dazu eine Umfrage unter den Hundehaltern gestartet. Diese wurde zusammen mit dem Hundesteuerbescheid versendet. Jetzt heißt es mitmachen. Stichtag ist der 31. März 2022.

Wie die CDU erfahren hat, haben jedoch nicht alle Hundehalter die Umfrage erhalten. Das finden wir schade. Wir rufen den Gemeindevorstand auf, den Versand der Umfrage einer Prüfung zu unterziehen, damit alle Hundehalter einbezogen werden können.
Wer den Fragebogen nicht erhalten hat, kann diesen bei der Gemeinde unter der Telefonnummer: 9131-26 anfordern.

Jährliche Müllsammelaktion der CDU Wöllstadt

Andere reden nur über Umwelt- und Klimaschutz - die CDU packt an!

Wie jedes Jahr um diese Zeit gab es wieder unsere Müllsammelaktion.

Wir haben viele Säcke voller Müll gesammelt, den rücksichtslose Zeitgenossen an der Straße zwischen den Ortsteilen hinterlassen haben.

Wer im nächsten Jahr bei der Sammelaktion dabei sein möchte, kann sich schon jetzt bei uns mit seinen Kontaktdaten melden. Wir melden uns dann gerne, wenn 2023 das nächste Sammeln von Abfall ansteht.

Gemeinde soll Hilfe anbieten

Antrag als PDF ->

Auch in Wöllstadt sind die Menschen bestürzt über den Krieg in der Ukraine und entsetzt über das Leid, das über viele dort hereingebrochen ist. Eine große Welle der Hilfsbereitschaft geht durch unser Land. In Wöllstadt gibt es verschiedene Initiativen, um die Menschen in der Ukraine mit dem Nötigsten zu versorgen.

Die CDU möchte, dass auch die Gemeinde Wöllstadt ihre Hilfe anbietet und hat dazu einen Antrag auf den Weg gebracht. Es soll geprüft werden, in welchem Umfang Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine in Immobilien, die sich im Besitz der Gemeinde befinden, untergebracht werden können. Soweit Unterbringungsmöglichkeiten bestehen, soll die Gemeinde diese aktiv für eine Unterbringung anbieten. Die CDU hofft, dass der Gemeindevorstand die von der CDU beantragte Prüfung bereits vor einer Beschlussfassung in der Gemeindevertretung vornimmt, damit den Menschen aus der Ukraine schneller geholfen werden kann.